Jahresrückblick 2021 - März- RIP liebe Niamh

Der März 2021 begann für unseren Verein mit einem der traurigsten Momente in der noch sehr jungen Vereinsgeschichte. Wir mussten unsere liebe Niamh (Niev) auf die große Koppel im Himmel verabschieden. Trotz Klink Aufenthalt und sofortiger Not OP als sie erste Anzeichen einer Kolik zeigte, konnte der tapferen Niev nicht mehr geholfen werden. 

Auch reichlich 9 Monate nach diesem tragischen Verlust sitzen die Trauer bei allen im Verein noch tief. 

Wir wurden in den folgenden Wochen jedoch überwältigt von einer riesigen Flut der Anteilnahme und danken allen sehr dafür!!

Im März gab es jedoch auch viele aufmunternde Momente. So bekamen wir Besuch von der lieben Sandra Kaufer, unserer Fachtherapeutin des Vertrauens für Pferdeosteopathie. Es ist immer wieder toll zu sehen, welche Wirkung ihre Therapie bei den Tieren hat.

Während unser Hausfotograf Sandro tatkräftige Unterstützung von Matti bei der Motivsuche bekam, nahmen wir im März auch an der #KeinSchulpferdWeniger Aktion des FN teil. 

Beim darauf beruhenden Wettbewerb von ehorses.de schaffte es unser Verein im Voting unter die besten 50 Vereine von über 900 Teilnehmern. Leider fehlte uns am Ende das Losglück um zu den Glücklichen Gewinnern zu zählen. Allerdings müssen wir an dieser Stelle nochmal ein RIESEN DANKESCHÖN an alle sagen, die für uns abgestimmt haben. Als Verein mit gerade mal 50 Mitgliedern hatten wir es geschafft über 1200 Stimmen auf uns zu vereinen!

Mit den Ponyhof-News hielten wir alle Mitglieder täglich zum Stand der Abstimmung und leider auch zum Aktuellen Inzidenzstand im Landkreis auf dem Laufenden, da uns der nächste Lockdown leider bevor stand.

Besucht uns auch hier!

 

Ponyfarm Schönteichen e.V, / Dorfanger 10 / 01917 Kamenz / OT Hausdorf

E-Mail: info@ponyfarm-kamenz.de

 

IBAN:             DE 15 8509 0000 5493 7910 03

BIC:               GENODEF1DRS

 

Institut:           Volksbank Dresden-Bautzen