DRINGENDER AUFRUF von Pony Max Muffin zur Unterstützung für die Ponyfarm Schönteichen!

DRINGENDER AUFRUF von Pony Max Muffin zur Unterstützung für die Ponyfarm Schönteichen!

 

Darf ich mich vorstellen?

 

Mein Name ist Max Muffin und ich lebe zusammen mit meinen Freunden auf der Ponyfarm Schönteichen (e.V).

Viele kennen uns bestimmt :-)

 

Wir möchten dringend um eure Hilfe bitten und bedanken uns für die bisherige Unterstützung !

 

Vor fast einem Jahr begann der erste Lockdown.

Wir durften keinen Reitunterricht mehr anbieten. Am Ende des ersten Lockdowns waren alle finanziellen Reserven des Vereins aufgebraucht.

 

Nun dauert der 2. Lockdown auch schon fast 4 Monate.

An regelmäßigen und geregelten Unterricht mit unseren kleinen und großen Reitern ist nicht zu denken.

 

Dem Verein fehlen dadurch die kompletten Einnahmen zur Versorgung von uns Schulpferden.

 

Trotzdem steht das Wohl von uns Tieren immer im Vordergrund.

 

Es werden keinerlei Abstriche bei unserer Versorgung gemacht, auch wenn wir manchmal etwas wählerisch sind:-)

Auch bei den regelmäßige Terminen beim Schmied sowie beim Zahn- und Tierarzt gab es keine Einschränkungen, trotz der dadurch entstehenden hohen Kosten.

 

Obwohl die finanzielle Situation des Vereins seit Anfang des Jahres immer dramatischer wurde, konnten dringend benötigte Behandlungen beim Tierarzt und sogar eine dringend notwendige Zahn-OP bei einem meiner Freunde durchgeführt werden.

 

Da wir immer Hunger haben, wurde auch eine neue Heulieferung notwendig.

 

Als sich dann bei unserer geliebten Niamh ("Niev") eine Kolik abzeichnete, zögerte der Verein nicht und brachte sie sofort in die Klinik, damit ihr schnell geholfen wird. Leider ging es Niamh aber immer schlechter und der Verein stimmte umgehend der Not Operation zu.

 

Doch jede Hilfe kam zu spät und unsere tapfere Niamh wird nicht mehr auf den Hof zu uns zurückkehren und mit uns gemeinsam galoppieren.

Neben der unglaublichen Trauer über den Verlust im gesamten Verein wächst auch die Sorge bezüglich der dramatischen finanziellen Situation. 

 

Denn eines steht für den Verein auch weiterhin fest:

 

Das Wohl von uns Tieren darf in keinem Fall unter der Situation leiden.

 

Daher benötigen wir dringend EURE Hilfe!

 

Unterstützt uns und den Verein bitte mit einer Spende, um die aktuelle Situation gemeinsam zu bewältigen. Erzählt anderen von uns und bittet um Unterstützung!

 

So könnt ihr uns unterstützen:

 

1. Spende über Betterplace.me

Spendet über folgenden Link:

https://www.betterplace.me/spenden-fuer-den-ponyhof

 

2. Spende per Überweisung

IBAN: DE15 8509 0000 5493 7910 03

Volksbank Dresden-Bautzen

GENODEF1DRS

 

3. Spende per direkt per PayPal

entweder per klick auf 

oder direkt an

info@ponyfarm-kamenz.de

 

Vielen Dank bereits im Voraus!

 

Ich hoffe euch bald wieder persönlich auf der Ponyfarm begrüßen zu dürfen.

 

Euer Lieblingspony 

 

MAX Muffin